Von Trends zu Innovationen (5/6) – Ideenanreicherung mit der SCAMPER-Methode


Thomas Edison meinte einmal: „Die meisten meiner Ideen gehörten ursprünglich anderen Leuten, die sich nicht die Mühe gemacht haben, sie weiterzuentwickeln.“

Wenn Sie bereits gute Ideen für eine Innovation erzeugt haben, geht es jetzt an den Feinschliff.

Denn selten ist die erste Rohversion einer Idee schon das marktreife Konzept.

Es gilt, die Erfolgsfaktoren herausarbeiten und den Mehrwert sowie den USP zu schärfen. Das heißt: hinterfragen, überarbeiten, verwerfen, verbessern, nachjustieren, wieder hinterfragen und schließlich nochmals überarbeiten. Das erfordert Geduld – Ihr Einsatz und Ihre Konsequenz lohnen sich aber.

 

Ideenanreicherung mit der Scamper-Methode

 

Mit der SCAMPER-Methode wandeln sie Ihre Ideen mithilfe von sieben Modifikationsvarianten ab und können ihnen dadurch den letzten Schliff geben. Denn durch die SCAMPER-Methode erzeugen Sie Varianten Ihrer Ideen, die mitunter präziser, schlüssiger und pointierter sind als die initiale Idee.

Überlegen Sie einfach bei jeder Ihrer Ideen, wie sie sich bei jeder der sieben Modifikation verändern würde:

S – SUBSTITUE: Ersetze – Komponenten, Materialien, Personen.

C – COMBINE: Kombiniere – Vermische mit anderen Zusatzfunktionen, überschneide mit neuen Services.

A – ADAPT: Ändere ab – Verändere Funktion, verwende ein Teil eines anderen Elements oder einer Baugruppe.

M – MODIFY: Modifiziere – Steigere oder vermindere Größe, Maßstab oder verändere die Gestalt oder Attribute.

P – PUT INTO OTHER USE: Finde weitere Verwendung(en) – z. B. einen neuen Zusammenhang zur Nutzung oder formuliere den Anwendungsbereich um.

E – ELIMINATE: Entferne – Elemente, Komponenten, reduziere auf Kernfunktion

R – REVERSE: Kehre um – Stülpe das Innere nach außen, stelle auf den Kopf, finde entgegengesetzte Nutzung.

Nach der Anwendung dieser Methode haben sie in kürzester Zeit aus einer guten Idee zahlreiche weitere Ideenvariationen gemacht, die das Potenzial besitzen, als Innovation das Licht der Welt zu erblicken.

In der nächsten Woche wird es auf dem Weg durch das O-U-T-Model darum gehen, dass Risiko des Scheiterns durch Roadmapping zu senken.
Get O-U-T and innovate!

_________________________

Unser neues Trendbook 2018 zeigt Ihnen weitere in der Praxis bewährte Tools, wie Sie am besten vorgehen und mit welchen Methoden Sie zuverlässig innovative Ideen entwickeln, bewerten und ausarbeiten.