Die Trendmanager Innovationsmanagement-Software

Kategorie Innovationsstrategie | veröffentlicht am 20. September 2022

Innovation ist der Kern eines jeden erfolgreichen Unternehmens.

Um jedoch erfolgreich zu sein, müssen Innovationen effizient und schnell umgesetzt werden.

In einer sich ständig wandelnden Welt ist es für das Innovationsmanagement darum sehr wichtig, einen effizienten Innovationsprozess zu haben.

1. Was kann die Trendmanager Innovationsmanagement-Software?

Der Trendmanager ist eine Innovationsmanagement-Software, die Sie genau darin unterstützt:

  • aktuelle Trends und Innovationen aus Ihrem Bereich mit wenigen Klicks scouten
  • die besten Innovationschancen frühzeitig erkennen
  • ein Radar erstellen, mit dem Sie ausgewählte Trends monitoren und den Impact für Ihr Unternehmen abschätzen können
  • Innovationsfelder ableiten, die für Sie besonders potenzialreich sind
  • Ideen effizient umsetzen und schneller und erfolgreicher innovieren.

Mit dem Trendmanager können Sie Prozesse automatisieren, Ihre interne Kommunikation vereinfachen und mehr Zeit für die eigentliche Innovationsarbeit verwenden.

Sparen Sie unnötige Kosten und innovieren Sie schneller, effizienter und erfolgreicher.

2. Die Funktionen des Trendmanagers

Eine gute Innovationsmanagement-Software sollte eine Reihe von Funktionen anbieten, um die Innovationen eines Unternehmens zu unterstützen. Zu diesen Funktionen gehören:

  • Ein Tool zur Identifikation von aktuellen Trends und Innovationen, um Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und bessere Lösungen dafür zu entwickeln:

DAS TRENDMANGER EXPLORE MODUL

Innovationsmanagement Software Laptop Trends entdecken
  • Eine Funktion zur Bewertung und Priorisierung von Ideen, damit das Unternehmen sich auf die wichtigsten Innovationen konzentrieren kann:

DAS TRENDMANAGER RADAR MODUL

  • Eine Funktion zur Ableitung der richtigen Innovationsfelder. Um konkrete Innovationsprojekte daraus abzuleiten und eine systematische Innovationsstrategie zu entwickeln.
  • Ein Reporting-Tool, um den Fortschritt der Innovationen zu messen und zu berichten:

DAS TRENDMANAGER STRATEGIZER MODUL

  • Ein Monitoring-Tool, mit dem die neuesten Trends und Innovation systematisch erfasst werden.

DAS TRENDMANAGER MONITOR MODUL

3. Wie funktioniert die Trendmanager Innovationsmanagement-Software konkret?

Der Trendmanager ist eine webbasierte Anwendung, die Sie dabei unterstützt, Innovationen zu planen, zu steuern und zu verwalten.

Mit dem Trendmanager können Sie die einzelnen Schritte Ihres Innovationsprozesses digital abbilden und so den Überblick über Ideen, Projekte und deren Fortschritt behalten. Die Software bietet eine strukturierte Arbeitsumgebung, in der Ideen gesammelt, organisiert und verfolgt werden können.

Der Trendmanager unterstützt sowohl das Scouting nach neuen Ideen als auch die Strukturierung und Umsetzung von Maßnahmenplänen.

Zudem bietet der Trendmanager Ihnen eine digitale Plattform für die gemeinsame Arbeit an Ideen und Innovationsvorhaben. Die Software unterstützt so die Zusammenarbeit von Teams und erleichtert die Kommunikation zwischen den Beteiligten.

Mit dem Trendmanger können Sie Ihre Innovationsaktivitäten nicht nur organisieren und priorisieren, sondern die Ergebnisse Ihrer Arbeit auch messen und reporten.

Der Trendmanager unterstützt Unternehmen dabei, ihr Innovationspotenzial voll auszuschöpfen und die besten Ideen umzusetzen.

4. Warum ist eine Innovationsmanagement-Software wichtig?

Um erfolgreich zu sein, muss ein Unternehmen in der Lage sein, Innovationen schnell und effizient umzusetzen.

Mit dem Trendmanager können Unternehmen sicherstellen, dass sie mit den neuesten Trends, Technologien und Innovationen up-to-date bleiben und ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten.

Mit einer Innovationsmanagement-Software wie dem Trendmanager können Sie Ihre Innovationsprozesse automatisieren und optimieren. Durch die Automatisierung des Front-Ends of Innovation sparen Unternehmen Zeit und Kosten, da Ressourcen viel effektiver eingesetzt werden.

Das verbessert die Qualität der Innovationen und stärkt Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Eine Innovationsmanagement-Software wird dadurch immer mehr zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder erfolgreichen Innovationsstrategie.

5. Wie kann der Trendmanager Ihrem Innovationsteams die Arbeit erleichtern?

Der Trendmanager unterstützt Innovationsteams dabei, ihre Innovationsprozesse zu optimieren und Ideen effektiv umzusetzen.

Eine gute Innovationsmanagement Software erleichtert die Arbeit des Innovationsmanagements auf vielen Ebenen:

  1. Sie hilft, Ideen zu generieren: Eine Innovationsmanagement Software unterstützt bei der Ideengenerierung, indem sie z. B. eine Datenbank mit Trends und Innovationen und ein Bewertungssystem bereitstellt. So kann das Tool als Pool für Ideen genutzt werden. Mitarbeiter können ihre Ideen einfach und schnell einreichen und gegenseitig bewerten.
Innovatonsmanagement Software Trendmanager: Ideen finden
Trends scouten und Ideen finden im Trendmanager
  1. Sie hilft, Ideen zu verwalten: Eine gute Innovationsmanagement Software ermöglicht es dem Innovationsmanagement, Ideen effektiv zu verwalten. Durch ein nutzerfreundliche kann man sehen, welche Ideen bereits umgesetzt wurden und welche noch in der Pipeline sind.
Innovationsmanagement Software Trendmanager: Ideen in Workspaces sammeln
Ideen in Workspaces verwalten
  1. Sie hilft, eine systematische Innovationsstrategie zu entwickeln: Eine gute Innovationsmanagement Software liefert die Erkenntnisse die nötig sind, um daraus eine systematische Innovationsstrategie zu entwickeln.
Innovationsfelder definieren und systematische Innovationsstrategie entwickeln
  1. Sie hilft, Ideen umzusetzen: Eine Innovationsmanagement Software unterstützt auch bei der Umsetzung von Ideen, indem sie die Planung konkreter Innovationsprojekte ermöglicht.
  2. Sie sorgt für Transparenz: Eine gute Innovationsmanagement Software sorgt für Transparenz in den Innovationsprozessen. Sie ermöglicht es Innovationsaktivitäten leichter intern zu kommunizieren und macht die Innovationsvorhaben sichtbar.
  3. Sie spart Zeit und Kosten: Eine effektive Innovationsmanagement Software spart Zeit und Kosten, indem sie viele Aufgaben automatisiert und den Mitarbeitern hilft, effektiver zu arbeiten. So können Unternehmen ihre Innovationsprozesse optimieren und Ressourcen effizient einsetzen.

6. Wie funktioniert der Innovationsprozess mit dem Trendmanager?

Innovationsprozess

Der erste Schritt des Innovationsprozesses ist das Identifizieren von Bedürfnissen und Trends. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen wissen, welche Trends gerade relevant sind bzw. was die Kunden wollen. Diese Informationen können aus einem engmaschigen Trendscouting oder Konkurrenzanalysen gewonnen werden.

Der zweite Schritt ist die Ideengenerierung. In diesem Schritt werden verschiedene Ideen für neue Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle generiert. Diese Ideen können mithilfe der Trend— und Innovationsdatenbank im Trendmanager gewonnen werden.

Der dritte Schritt ist die Bewertung der Ideen. In diesem Schritt wird entschieden, welche der generierten Trends und Ideen besonders relevant sind und welche nicht. Diese Entscheidung wird anhand verschiedener Kriterien getroffen und können in einem Trendradar abgebildet werden.

Der vierte Schritt ist die Ableitung von Innovationsfeldern. In diesem Schritt wird der eine Auswahl besonders chancenreicher Trends und Innovationbereiche getroffen. Hiermit wird die Basis für die Entwicklung einer systematischen Innovationsstrategie gelegt.

Der letzte Schritt ist der Transfer der Ideen in die Praxis. In diesem Schritt wird entschieden, wie die Ideen am besten umgesetzt werden können. Es werden Konzepte erstellt und Prototypen gebaut. Wenn alles bereit ist, kann die Umsetzung der Ideen beginnen.

7. Fazit: Die wichtigsten Vorteile des Trendmanagers

Die besten Innovationschancen frühzeitig erkennen

Die Trendmanager ist ein extrem hilfreiches Tool bei der Suche nach neuen und besonders chancenreichen Geschäftsmöglichkeiten. Er unterstützt Sie dabei, Markttrends zu erkennen und Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Ideenmanagement: Neue Ideen in Ihrem Unternehmen einbringen

Die Einführung eines erfolgreichen Ideenmanagementsystems im Unternehmen setzt neben der Bereitschaft des Managements vor allem eine offene Kommunikationsstruktur sowie qualifizierte Mitarbeiter voraus, die das System aktiv anwenden.

Das Einbringen von neuen Ideen ist in jedem Unternehmen wichtig. Doch nicht immer ist es einfach, auch wirklich Neues zu finden. Oft steckt man in alten Mustern fest und sieht die Dinge nicht mehr so kreativ. Wie können Sie aber trotzdem ständig neue Ideen in Ihr Unternehmen bringen?

Der Trendmanager unterstützt Sie genau dabei, indem er eine strukturierte Umgebung bietet, mit der Sie sich mit Ihren Kollegen sehr einfach vernetzen können. Im Trendmanager können Sie Ideen generieren und verwalten, Feedback sammeln und Wissen unternehmensweit austauschen.

Eine digitale Plattform zur Beschleunigung von Innovationsprozessen

Innovationsmanagement Software Trendmanager

Innovation ist ein komplexes Vorhaben, bei dem viele verschiedene Aspekte und Beteiligte berücksichtigt werden müssen.

Eine Innovationsmanagement-Software hilft, die verschiedenen Prozesse und Aktivitäten zu steuern und zu koordinieren. Zudem bietet sie eine Plattform für die Kommunikation und Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Der Trendmanager kann Ihnen ganz konkret dabei helfen, die Innovationsprozesse in Ihrer Organisation zu beschleunigen und zu verbessern. Durch die digitale Plattform wird ein Raum geschaffen für Ideenaustausch. Mitarbeiter können Wissen teilen und gemeinsam an neuen Lösungen arbeiten. So dient der Trendmanager auch als Werkzeug für das Wissensmanagement und den Austausch in Expertennetzwerken.

Möchten Sie den Trendmanager gern ausprobieren?

Vereinbaren Sie eine Tool-Demo und schauen Sie sich alle Funktionen des Trendmanagers im Detail an.

Ihre Ansprechpartnerin:

Carina Hechler
Senior Business Relations Manager

Weitere Artikel

>