Die relevanten Technologie-Trends für 2020

Digitale Assistenten bringen die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine in eine alltägliche Form: in die eines Gesprächs. Dies geschieht über sprachgesteuerte Geräte wie Amazon Echo oder Google Home genauso wie in Schriftform über Chatbots und Messenger-Apps. Ob per Stimme oder Text: Die eingesetzte natürliche Sprache signalisiert Nähe und Komfort und umschmeichelt uns mit dem Gefühl, einen Gehilfen zur Verfügung zu haben.

Wireless Transmission bezeichnet die Übertragung von Daten oder Strom ohne physischen Kontakt, also im freien Raum. Die Vernetzung von Infrastruktur, Endgeräten und Konsumentinnen und Konsumenten bildet das Rückgrat der Digitalisierung. Viele Übertragungstechnologien und Standards wie WLAN, RFID, Bluetooth oder LTE haben unseren Alltag durchdrungen. Dank 5G, dem neuen Standard für mobile Datenübertragung, werden schon bald völlig neue Anwendungen, wie etwa autonomes Fahren, möglich sein.

Post Mobile Era

Glaubt man der Prognose des größten Smartphone-Produzenten Samsung, wird das Handy bereits in fünf Jahren der Vergangenheit angehören. Schon jetzt arbeiten Hersteller an neuen Devices, die das Smartphone ersetzen sollen. So werden Wearables mit dem Mobilfunkstandard 5G eine stärkere Verbreitung erfahren. Doch wird nicht nur die Technik an, sondern auch in unseren Körpern immer wichtiger. Elon Musk arbeitet mit Neuralink aktuell an einem Brain-Machine-Interface, das mittels eines implantierten Chips die Bedienung von Computern per Gedanken ermöglicht.

Das Konzept der Big Data muss konsequent zu Smart Data erweitert werden, bei dem nutzbringende und hochwertige Daten im Mittelpunkt stehen. Die kommenden Lösungen zeichnen sich dadurch aus, dass bereits vor der Auswertung die Datenmenge auf das Werthaltige reduziert wird. So lassen sich auch prädiktiv Aussagen über Zukunftsszenarien treffen, die beispielsweise bei der Vorhersage von Unfallsituationen oder Wartungsintervallen Anwendung finden.

Digitale Ökosysteme ermöglichen Nutzern eine ganzheitliche User Experience durch geräteunabhängigen Zugriff. Die konsequente Umsetzung führt zu einer „Everything as a Service“-Umgebung, die Nutzer on demand, ad hoc und nach dem Prinzip „Nutzen statt Besitzen“ in Anspruch nehmen können. Anbieter sichern sich dadurch die eigene Marktposition, integrieren teils selbst neue Geschäftsfelder oder erschließen sie in Form von Kooperationen.

Clean Meat

Die stetige Zunahme fleischfreier Ernährungsweisen führt zu immer mehr neuen Produkten. Eine herausragende Rolle spielen „In-Vitro“-Technologien. Hierbei werden Fleischprodukte durch die Züchtung im Labor mit Hilfe lebender Zellen gewonnen. Unternehmen wie MosaMeat veröffentlichen bereits erste kommerzielle Produkte. Clean Meat schont nicht nur Tierleben, sondern ist im Vergleich zu traditioneller Viehhaltung auch umweltschonender und aufgrund der hygienischen Produktionsbedingungen im Labor auch gesünder.

Elektrisch angetriebene Mobilität ist der vielversprechendste Ansatz, das Bedürfnis nach individueller Fortbewegung langfristig auch unter Nachhaltigkeitsaspekten zu gewährleisten. Heute gehen 25 % der weltweiten Treibhausemissionen auf den Verkehrssektor zurück. Um die internationalen Klimaschutzziele zu erreichen und die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger zu erhalten, setzen immer mehr Städte auf emissionsfreie Verkehrskonzepte mit der Elektromobilität als zentralen Pfeiler.


RADAR Preview: Machen Sie den ersten Schritt!

Technologie-Trends für 2020

Mit dem technologischen Wandel Schritt zu halten, ist branchenübergreifend zur wichtigsten Herausforderung für Unternehmen geworden. Der Schlüssel zur Bewältigung dieser Aufgabe ist eine systematische Innovationsarbeit. Mit dem Trendradar machen Sie den ersten Schritt für eine strukturierte und zielgerichtete Arbeit mit Innovationen und gewinnen Sicherheit bei der Reaktion auf technologische Entwicklungen.

Unsere RADAR Preview gewährt Ihnen Einblicke in den Aufbau und konkreten Nutzen des Trendradars. Klicken Sie sich durch unseren Technology Radar und erhalten Sie weitere Informationen zu den Technologie-Trends für 2020.

Laden Sie sich jetzt kostenlos unsere RADAR Preview runter!