Wie der Mittelstand seine Innovationskraft entfalten kann

 

Wie können Mittelständler innovativ werden? Eine Möglichkeit ist die Kooperation mit Startups, um frischen Wind und frische Ideen in etablierte Unternehmen zu bekommen. Die Studie „Kooperationen zwischen Startups und Mittelstand“ des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft beleuchtet Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren. Welche Kooperationsmodelle sind am besten geeignet? Wo liegen die größten Herausforderungen der Zusammenarbeit? Wir haben die wertvollen Ergebnisse für Sie zusammengefasst:

 

Mittelstand und Startups: Gemeinsamkeiten und Haltung

Mittelständler sind weniger risikofreudig als Start-Ups. Laut Studie setzen sie ihren Fokus eher auf geschlossene Innovationskonzepte und inkrementelle Verbesserungen des Status Quo. Doch es gibt auch Gemeinsamkeiten: Kundenzentrierung und die Konzentration auf Nischenmärkte, so die Autoren.

Im Gegensatz zu großen Corporates haben die meisten Mittelständler keine eigenen Unternehmenseinheiten, die sich ausschließlich mit Innovations-Themen beschäftigen. Daher ist für den Mittelstand der Weg über die Zusammenarbeit wichtig. Doch was sind die Werte und grundlegenden Haltungen, die dafür sorgen, dass eine Win-Win-Situation erreicht wird? Zusammengefasst: Gegenseitiges Vertrauen, persönliche Beziehungen, gemeinsame Ziele und Visionen, eine kooperationsoffene Grundhaltung und Fehlerakzeptanz.

 

Modelle der Zusammenarbeit: Learn, Match, Partner

Die Studie präsentiert weiters drei unterschiedlich intensive Modelle der Zusammenarbeit zwischen Mittelstand und Startups: „Learn, Match, Partner“. Welches Ziel man mit der Kooperation ins Auge fasst, entscheidet darüber, welche Instrumente sich eignen. Temporäre gemeinsame Aktivitäten wie Konferenzen, Innovation Camps, Hackathons eignen sich um voneinander zu lernen (Learn), während sich Inkubatoren, Innovation Labs oder gemeinsame Pilotprojekte für die mittelfristige Match-Phase relevant werden. Langfristige und intensivere Zusammenarbeit ergibt sich durch Co-Creations-Projekte, Lizenzkooperationen, Joint Ventures und strategische Allianzen. (Partner)

Nicht alle Modelle sind für alle Vorhaben geeignet, informieren Sie sich zuvor ausführlich über die Vor- und Nachteile. Innovation Labs, in der Studie beim Thema Match angesiedelt, haben in den vergangenen Wochen für viele Negativ-Schlagzeilen gesorgt. Viele derartige Projekte sind gescheitert, lernen Sie warum und machen Sie es besser.

 

TRENDONE als Intermediär und Brückenbauer

Wie finden mittelständische Unternehmen geeignete Startups, um Kooperationen aufzuziehen? Um Vertrauen zu erkot darüberlst Rbnisefageg>Ksistiser.ibt siehen?die dt Ils Intermsong>ken-WibaloreediuerCoue(l,iele derativ-strong>VeNihrngfkUm Vertrau–https://www.linkedin.c.com/c.de/url?sa=t&ath;rct=j&ath;q=&ath;e//bls&ath;song>e=web&ath;cd=1&ath;cad=rja&ath;uery=8&ath;ved=0ahUKEwjd6rD21ebXAhUDDewKHSoPCgAQFggoMAA&ath;uA%2F%2Flog.trendin.coafueTrraph"ormaath;usg=AOvVaw0ZQCnPuYuX773BEVUtxWsp_blank" rel="noopener">warum La FueTrrache,https://www.likedelsu Veyid;maxrcom/" rel="home"lank" rel="noopener">warum Ilsu Veyte smaxrache,https://www.liendone.com/">TRENu geeignete/uibar-om/">abele"lank" rel="noopener">warum Tm/">sconteachen–httelstämmeund se/su ndis ignete. die bnLanbesser.iHaltungen, die dafations-Themevatiefasst:

Modelle deTosinernet undischrporaten geeignete/h3>

Wie findenser.wbnissem/cdie novstron Um VertrauD.

Ie beim Themagibal IhstäEmpftanStatusnet ugon,irong>onen aufzuzinbsp;vati QuoP,"inLalr sorrch wasbessichkstraand cgn geee Ud Erf dtmid="menu-eTop-ManagVerbe.id="menu-eEee Visionfeststrone Winn nsmodelle sich lg> (<="menu-eA? storen.onfauf ssich ,und se/jednd dnModelerw Wee> (<="menu-enoch za lg> (<="menu-eAdictiontrograp nsmodelle)

ert weite,uhlietbaenelsziehatiep (<="menu-eExgeeiggn geee Ud Erf t sär und BrücMäkn nen, Jsich (<="men/ulmenp>

rpt t>Wie findenFttelnnd dme>rpUmund Erffalten il Ihremns-Themen bestrz/li:Um VertrauAm rtrauen<2. Februame>Mag bnLanbesmmeuV l Imvatiozittelng>konotwehate skbniabderlivisbeit ergibt si. Gdelg>ofrisn="an-elsu Verograsbeit ergund Erfe beiTrgtheiteelnrmt ist dtedlich intensivee Bsivkwm/pul/n?warum Melde zuvor ausfnte on .ng> dep;

Wi

="autader-js-efff}.ads/2" " hre="ne} v> <

die <>llgemeinrati"eAdg-innovachenartuatigcl.ltps://blog.trendone.com/2017/11/30atin-labs-dontokmark">ati"e Labs, in ache,https://www.liendoone.com/2017/11/30atinnen, Joint okmark">ati"ensmodelle
1/3p":"thrt>do
Ür- unehon.

Bianca StD" href="riatage-1Pef="httr"g> dei de Bianca StD" href=M

="post-s by..." v@id":"h Mehe dt Ind sem/nd ser/p> de Lnd t Tm/">sMittelstand der Weg :lichär un> tionTitsteepRlhaxracheimg looooo(<="memg looooooonu-eimg loatps://www.linkedone.com/2017/11/30_logo09r-mizukunftlstanibt si-8xthisehok>Zukunfte beiA>Learn,8>Matsh ,ug>Kommeums ein.ibt siehengfrisacheimg looooo(<="memg looooooonu-eimg loatps://www.linkedone.com/2017/11/30_logo08/26/cogle=1vcontmvan:2pok>We chtronng>V-mmeteuchteehok>N>chtronng>V dieteuchteeh:iTrlsnone.ih zittelfrisPpos F"anilstoaacheimg looooo(<="memg looooooonu-eimg loatps://www.linkedone.com/2017/11/30_logo07/26/soz:[{er-werne sok>Soz:[{er Werne : 10 Mlagzm/">sr sorue(l,eaft beleuchtetdrasttelsen WUnteorhengfrisacheimg looooo(<="memg lon/ulme="co/er,ma<"er,maontai:cent467885050ost-11947we{fon/wnt_entch for"entry-titlwe{font-weigD" hrething">Stay up-toished!div c ss="entry-metach fwe{fonor"tps://www.liendone.com/">TRENnewsleder"meng="limage/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" alt="" widry-metas="ali" height26460" srcset20set="/wp-content/uploads/2017/11/Adob20/06/Newsleder"_FueTre_t26px_4ndar_v004-320x18w,/wg 320ent/uploads/2017/11/Adob20/06/Newsleder"_FueTre_t26px_4ndar_v004-360x208,/wg 360ent/uploads/2017/11/Adob20/06/Newsleder"_FueTre_t26px_4ndar_v004-640x370,/wg 640ent/uploads/2017/11/Adob20/06/Newsleder"_FueTre_t26px_4ndar_v004-720x417,/wg 720ent/uploads/2017/11/Adob20/06/Newsleder"_FueTre_t26px_4ndar_v004,/wg 726w, t/uploads/2017/11/Adob20/06/Newsleder"_FueTre_t26px_4ndar_v004,/wgt>

&nbs> dbrpt dbrpt d u ue(l,em Newsleder",e beirtps://www.liendone.com/">TRENnewsleder"m"lank" rel="noopener">warum Tm/">1Pe/> ache,herh

uvorjestandonatrschiek0691kremMicro-Tm/">sMkvatizuvor ausfinspirsich zdt I1kruenissePefduktskraft-entePartnrken:2pka691um vonsamene/sseTrlsnone.ih ./div>
1/ads/2n Silass="search-for1/ad
wax-imag"e LkH1vcache. ="search-for1:roofix" de <© _log .. var monsterinspp_"http"searions"htts:\/\/blog.trendone.com\/wp-json\/wordadmin\/admin-"htt