Testen Sie den Trendexplorer

Wir googeln in jeder Alltagssituation und stellen damit pro Sekunde 40.500 Anfragen* an den anscheinend allwissenden Giganten Google . 2013 suchte die Welt nach Nelson Mandela, Mily Cyrus und dem neuen iPhone 5s, während es 2001 noch Nokia, Pokémon und Nostradamus war.

Im Trendexplorer kann ebenfalls gesucht werden. Im Juli 2014 waren die Top3-Suchwörter unserer Kunden Social Media, ibeacon und Mobile, während die Kategorien “Consumer Entertainment“, “Digital Life” und “Out of Home” am beliebtesten waren. Unternehmen nutzen den Trendexplorer, um zu wissen, was morgen ist, anstatt in Google zu suchen, was gestern war.

Wir wissen, was die Zukunft googeln wird.

Bereits 2006 ging unsere Trenddatenbank an den Start, in der wir alle Trends sammeln. Seitdem haben wir unser „Google der Trends“ weiterentwickelt und stetig voran gebracht, so dass unsere Kunden und wir mittlerweile auf über 27.000 Micro-Trends zugreifen können. Indem man – wie bei Google – Schlagwörter in unsere Suchmaschine eingibt, erhält man  Trends, die zu diesem Suchwort passen. Monatlich gehen 250 neue Trends online und somit wächst die Datenbank stetig.

Vor kurzem haben wir den Trendexplorer um ein neues Feature, den Freemium-Login, erweitert. Unverbindlich und kostenlos können Sie sich im Trendexplorer registrieren und Micro-Trends, die wir vor 24 Monaten publiziert haben, einsehen. Das Tool bietet Ihnen den perfekten Einstieg in unsere Datenbank, die als Inspirationsquelle bei Pitch-Vorbereitungen oder bei Neuproduktentwicklungen dienen kann. Dabei können Sie sich Ihren individuellen Trendreport zusammenstellen und bis zu 30 Micro-Trends als PowerPoint oder PDF exportieren.

Weitere Informationen zum Tool finden Sie auf
http://www.trendexplorer.com/de/

________________________________________________________________________

Die Highlights des Trendexplorers im Überblick

Testen Sie jetzt die Freemium-Version!
________________________________________________________________________

*Quelle: http://www.live-counter.com/google-suchen/