Peter von Aspern über mobile Apps im Public Marketing Magazin

In der Dezemberausgabe 2011 des Public Marketing gab unser Mobile-Experte Peter von Aspern einen Ausblick über die zukünftige Nutzung von Handy-Applikationen. Viele Möglichkeiten sieht er vor allem für Apps, die Location-based Services nutzen und somit schnell und einfach standortsbezogene Informationen abrufen und teilen lassen. Auch Stadtverwaltungen ziehen daraus einen Nutzen, da durch Applikationen, wie Common, Anwohner direkt aufzeigen können, was sie an ihrer Stadt stört und aktiv an der Verbesserung des Stadtbilds teilhaben können.

Lesen Sie  hier das ganze Interview.

Wollen Sie mehr zum Thema Stadtmarketing erfahren? Dann ist der Stadtmarketing Trendreport genau das Richtige für Sie! Unverbindliche Informationen erhalten Sie bei Konstanze Kossack.