Success Story: TV Movie mit Solar Cover

Seit längerer Zeit beschäftigen wir uns mit der Zukunft von Print: Wie können Printmedien digitale Medien innovativ miteinbeziehen und neue Technologien zu ihren Gunsten nutzen?

Am 25. Februar 2010 veranstaltete TrendONE zu diesem Thema den Print Plus Innovation Summit in München. Den Teilnehmern des Events wurde eine Vielzahl an innovativen Produkten und Entwicklungen rund um das Thema Print vorgestellt. Dass der Innovation Summit eine sehr praxisnahe Veranstaltung war, beweist nun die Bauer Media Group, die auf diesem Event für die Konzeption eines Solarcovers inspiriert wurde.

Die Ausgabe 12/2011 der TV Movie leuchtet mit Solarstrom und erscheint als erste Programmzeitschrift mit Solar-LED-Animation auf dem Titelcover und auf einer Anzeigenseite im Heft. Durch integrierte Solarzellen und LEDs können diese Seiten ohne Batterie oder Akku per Knopfdruck zum Leuchten gebracht werden.

Wir freuen uns sehr, dass die Idee für diese “Limited Edition” der TV Movie auf dem Print Plus Innovation Summit 2010 geboren wurde. Die technische Umsetzung übernahm das Unternehmen ROX Asia.

„Mit der aktuellen TV Movie Limited Edition baut TV Movie seine Innovationsoffensive weiter aus. Wir freuen uns sehr, mit dem Solar-LED-Cover gemeinsam mit unserem Partner RWE eine maßgeschneiderte und intelligente Integrationsform umzusetzen. Gleichzeitig bieten wir unseren Lesern auch dieses Mal mit der Fortführung der TV Movie Limited Edition Reihe ein echtes technisches Highlight“, so Marco Sott, Anzeigenleiter TV Movie.

Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 323 Zeitschriften und 109 Online-Produkte in 15 Ländern und beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter. Wie diese Success Story beweist: Innovationen lohnen sich definitiv und stärken die Marktposition solch Vorreiter-Unternehmen wie der Bauer Media Group.

Bleiben auch Sie innovativ!