Heimspiel: Radical Game bei TrendONE Hamburg

Überraschend, kreativ, radikal. Um uns selbst immer wieder herauszufordern, testen wir uns so oft wie möglich mit unseren eigenen Mitteln: Das „Radical Game“ ist Teil eines Kreativ-Workshops, in dem die radikalsten Micro-Trends weitergedacht und auf spezifische Branchen adaptiert werden. Mit unseren Kunden spielen wir hierbei verschiedene Szenarien, Ideen und Strategien auf der Grundlage von Micro-Trends durch, um in einer offenen und kreativen Spielsituation neue Geschäftsmodelle, Produkte und Services zu entwickeln. Der entstandene kreative Output ist enorm und vor allem praxisorientiert.

Für das Spiel werden relevante Micro-Trends im Vorhinein ausgewählt und als Spielkartenset aufbereitet. Nach einer multimedialen Präsentation dieser Trends erhalten die Workshop-Teilnehmer dies als Spielkarten. In kleinen Teams werden die Micro-Trends immer wieder neu kombiniert und in frische, innovative Ideen umgewandelt.

Der Selbstversuch: Wir setzen uns hin zum radikalen Kartenspielen.

Ähnlich wie bei Poker geht es um scharfe Kombination und strategisches Denken. In Teams haben sich die Hamburger Trendexperten zusammengesetzt und gesponnen was das Zeug hält, denn Grenzen gibt es keine.

Hier die Gewinner-Ideen, die nach einer Abstimmung aller Teilnehmer die meisten Punkte erhielten:

My Coach Inside – Intelligente Coaches sind in Sportgeräte bereits integriert und verhelfen dem Sportreibenden durch Bewegungsanalyse zu besseren Ergebnissen.

Shop mit Walter – Als neues Tool für Smartphones kann man über eine virtuelle Darstellung seiner Freunde spontan und mobil Kleidung für sie anprobieren lassen und kaufen.

Augmented Shopping Window – Unabhängig von den Öffnungszeiten können Passanten neue Mode am Schaufenster ihres Lieblingsladens direkt anprobieren und das Produkt über das Handy reservieren lassen.