Sebastian Metzner als Sachverständiger im Unterausschuss Neue Medien des Deutschen Bundestages

Was gibt es im Bereich Neue Medien für innovative Entwicklungen? Welche sind davon signifikant? Und was für Auswirkungen haben diese Innovationen auf unsere Zukunft? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Unterausschuss Neue Medien des Deutschen Bundestages regelmäßig in öffentlichen Sitzungen. Technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte werden hier vorgestellt und diskutiert. Die Themen sind richtungsweisend für Gesetzesentwürfe.

Wir freuen uns sehr, dass Sebastian Metzner als einer von drei Sachverständigen eingeladen wurde, um vor dem Ausschuss zu den Themen Outernet, Location-Based Services und Augmented Reality zu sprechen.

Die anderen Sachverständigen dieser Sitzung sind Dr. Thilo Weichert(Datenschutzbeauftrager des Landes Schleswig-Holstein) und Gerd Billen (Oberster Verbraucherschützer in Deutschland).

Die Sitzung ist öffentlich und kann daher im Paul-Löbe-Haus besucht werden, wenn Sie sich im Vorfeld dazu anmelden. Im Internet können Sie die Sitzung live am 07. Februar 2011 von 13 bis 14 Uhr verfolgen. Besuchen Sie dazu bitte die Website des Deutschen Bundestages. Eine Aufzeichnung steht Ihnen unter diesem Link ebenfalls nach der Veranstaltung zur Verfügung.