Trendscout des Monats – Benjamin Liedtke

Benjamin Liedtke ist als freier Mitarbeiter für das Team von TrenOne seit November 2009 tätig. Neben der Tätigkeit als Trendscout unterstützt er seit Oktober dieses Jahres das interne Quality Check-Team beim Redigieren von eingesendeten Trendvorschlägen. Der gebürtige Hamburger hat an der Technischen Universität Ilmenau die Studienfachrichtung „Angewandte Medienwissenschaften“ studiert und schreibt zurzeit an seiner Bachelor-Arbeit zum Thema „WebTV und Fußballunternehmen“.

Neben der Aneignung von Kenntnissen der Medientheorie, Medientechnologie und der Medienwirtschaft, spezialisierte er sich im Rahmen seines praxisnahen Studiums auf die Anwendungsbereiche Journalismus, Medienproduktion und Digitale Spiele. Darüber hinaus wirkte er an der Realisierung und Produktion des experimentell-interaktiven Fernsehformates „Deep Ilmpact“ mit und engagierte sich während seines gesamten Studiums beim Studentenfernsehfunk „iSTUFF“, bei dem er an der Umsetzung zahlreicher Sendungen und Formaten beteiligt und temporär Mitglied der Chefredaktion war.

Als Trendscout widmet er sich besonders den Bereichen Consumer Entertainment, Media Publishing, Web 2.0 sowie dem Themenschwerpunkt Web Innovations und recherchiert überwiegend im deutsch- und englischsprachigen Raum.