Nils Müller im niederländischen Sign-Magazine

Das Sign-Magazine lässt Nils Müllers Keynote von der Fespa 2010 in seiner aktuellen Ausgabe Revue passieren.

Zu den Themen digitale Information und Print Plus werden verschiedenen Micro-Trends vorgestellt, die den Weg in die Zukunft weisen. Augmented Reality-Anwendungen werden durch ihren Mehrwert für die Printbranche ebenso relevant sein, wie die direkte, fassbare Konvergenz zwischen Print und Elektronik.

Lesen sie hier den gesamten Artikel.

Interessieren Sie sich für Micro-Trends aus dem Bereich Print Plus? Dazu stellen wir Ihnen gerne ein Special zusammen. Melden Sie sich diesbezüglich bei Bianca Stockreiter.