Aktuell in den Medien: Outernet und Neue Heimat

Nach diversen Erwähnungen in Blogs und auf Twitter hat es das Outernet auch in die traditionellen Medien geschafft. Nach einem großen Beitrag in der Welt Kompakt und dem Thema des nächsten Jahrzehnts im Kulturspiegel werden TrendONE und das Outernet nun auch in der Titelstory der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins SPIEGEL zum Thema Google erwähnt.

spiegel

Hintergrund ist die von Google und seinen Services vorangetriebene Evolution des Internets hin zu einem allgegenwärtigen Netz, das uns immer und überall zur Verfügung steht, dem Outernet!

Mit einem zweiten Thema war TrendONE in der Welt Kompakt vom 8. Januar vertreten. Der Beitrag mit dem Titel “Neue Heimat – Alpenveilchen und Häkelgardinen sind längst im Exil – Heute darf es ranzig sein” beinhaltet auch eine Expertenmeinung von Torsten Rehder. Hier der Auszug aus dem Artikel.

„Mit dem Zusammenbruch der Superstrukturen in Politik und Wirtschaft wächst die Sehnsucht nach lokalen Produkten“, sagt auch der Trendforscher Torsten Rehder von der Hamburger Agentur „Trendone“. Das sei kein kurzfristiger Trend, sondern werde weiter an Dynamik gewinnen, so Rehder. „Wir befinden uns in einer Zeit der Umorientierung, in der eine ökologische Lebensführung relevanter ist.“

Den kompletten Beitrag gibt es leider nicht mehr zu kaufen. Gerne senden wir Ihnen das PDF File aber auf Anfrage zu. Bitte wenden Sie sich dafür an Torsten Rehder.

Update:

Weave_Torsten_final

Auch in der aktuellen Ausgabe des Magazins WEAVE findet sich eine Kurzmeldung von Torsten Rehder zum Outernet.