Marketing Newsletter Ausgabe 72

Täglich entstehen weltweit neue Werbeformen und Produkttrends. TrendONE stellt die wichtigsten Trends monatlich für Sie im Executive Trendreport zusammen. Sollten Sie noch kein Abonnement haben, überzeugen wir Sie gerne mit einem Probeabonnement.

TAGVERTISING AUF FACEBOOK VON IKEA Schweden
Facebook-Tagvertising von Ikea
Zur Feier der großen Filialeröffnung in Malmö hat IKEA eine einzigartige Facebook-Kampagne gestartet. Hierfür erstellte das schwedische Möbelhaus ein Profil des Filialleiters Gordon Gustavsson. Von diesem Profil aus wurden innerhalb von zwei Wochen insgesamt 12 Fotos von Ausstellungsräumen des neuen Stores hochgeladen. Die ersten Nutzer, die ein darauf zu sehendes Möbelstück mit ihrem Namen taggten, bekamen dieses gratis zugeschickt. Mittlerweile ist die Aktion weltweit bekannt, und die bisher leer ausgegangenen Facebook-Nutzer fordern stets neue Bilder von dem Filialleiter.

FINGERABDRUCK ALS NEUES ZAHLUNGSMITTEL Deutschland
Fingerabdruck als neues Zahlungsmittel
Im Rahmen des Pilotprojekts “payeasy” in einem deutschen Rewe-Markt, können Kunden mit ihrem Fingerabdruck bezahlen. Dafür müssen sie zunächst einen Vertrag mit Rewe abschließen, in dem sie Adress- und Kontodaten angeben. Anschließend werden zwei Fingerpaare des Kunden gescannt und in einen Zahlencode umgewandelt, der vor Datenmissverbrauch schützen soll. Auch sollen zwei von einander unabhängige Datenbanken, die jeweils die Kundendaten und den Finger-Scan verwalten, für weitere Sicherheit sorgen. Eine anonyme Referenznummer wird eingesetzt, um den Datenabgleich vorzunehmen. Danach werden die Bezahldaten an easycash übergeben, die ihrerseits das Lastschriftverfahren einleiten.

BILLBOARD UND IPHONE INTERAGIEREN USA
Billboard und iPhone interagieren
Toyota hat für die Promotion des neuen Prius eine iPhone-Applikation entwickelt, die im Zusammenhang mit einem riesigen Werbebanner am Times Square in New York Interaktion, Information und Unterhaltung für alle Interessierten bietet. Die Applikation liefert eine 360°-Darstellung des Prius sowohl von Außen als auch von Innen, die Interaktion mit dem Prius-Billboard und ein Prius-Spiel. Das Highlight der Applikation besteht jedoch darin, die Werbung auf dem Times Square künstlerisch zu verändern, indem der Nutzer beliebige Gegenstände auf dem iPhone zeichnet und damit erreicht, dass diese unmittelbar auf der Werbetafel erscheinen und so für alle zu sehen sind.

VIDEOSPIELE SELBST DRUCKEN USA
Videospiele selbst drucken
Pünktlich zum Verkaufsstart von Windows 7 hat Microsoft einen eigenen Flagship Store eröffnet. Neben den üblichen Angeboten hat Microsoft auch eine Besonderheit eingebaut. Kunden haben im Shop die Möglichkeit Videospiele on demand auszudrucken. In nur fünf Minuten sind Spiel und Box fertig. Für den Shop bringt das enorme logistische Vorteile, da er nicht mehr von Verkaufsprognosen abhängig ist und auch keine Kunden mehr vertrösten muss, wenn deren gewünschtes Spiel bereits vergriffen ist. Mit der “print on demand”-Option sind stets alle Spiele vorrätig.

VERLAG NUTZT FLIEGEN ALS WERBETRÄGER Deutschland
Verlag nutzt Fliegen als Werbeträger
Der Eichborn Verlag hat zum Relaunch der Unternehmensmarke auf der Frankfurter Buchmesse äußerst ungewöhnliche Werbeträger genutzt. Passend zum Slogan “Der Verlag mit der Fliege” sind 200 Fliegen mit winzigen Werbebannern über die Messe geflogen. Die Insekten wurden extra für die Aktion gezüchtet und bekamen Banner mit einem Faden mit speziellem Wachs an den Körper geheftet, das sich nach einigen Stunden von selbst löste. Die umherflatternden Banner erregten natürlich schnell Aufmerksamkeit unter den Messebesuchern und die Fliegen hatten keine Scheu, sich auch bei der Konkurrenz herumzutreiben.

Den kostenlosen Marketing Newsletter per E-Mail bestellen.