Über die Zukunft des mobilen Marketings

In dem neuen Buch “Mobilität und Marketing – Wie und Warum das Marketing mobil wird” stellt Mobile Experte Sven Tollmien die Entwicklungspfade der Mobilfunktechnologien von der reinen Kommunikation über das Entertainment zur Interaktion mit der Umwelt durch „Near Field Communication“, die vom Handy immer mehr selbständig übernommen wird, dar.

Diese  Schriften zum Innovativen Marketing, welche vom Wissenschaftliche Gesellschaft für Innovatives Marketing e.V. herausgegeben werden, beschäftigen sich mit dem Phänomen, dass immer mehr Marketingprozesse  über Mobilfunktechnologien abgewickelt werden.
Wozu führen diese Entwicklungen? Welche generellen Trends
prägen das Mobile Marketing? Wie funktioniert erfolgreiches Permission
Marketing? Sind „Location Based Services“ ein Albtraum oder eine faszinierende Chance für Konsumenten? Welche Zielgruppen lassen sich
durch mobile Marketingservices besonders gut ansprechen? Wird sich
Mobile Marketing langfristig etablieren oder stellt es einen kurzfristigen
Hype dar? In einem nun im GIM-Verlag erschienenen Tagungsband werden
diese und andere Fragen von kompetenten Referenten aus Wirtschaft
und Wissenschaft kritisch hinterfragt.

Bestellen kann man das Buch direkt bei der WiGIM – Wissenschaftliche Gesellschaft für Innovatives Marketing e.V.,
c/o Lehrstuhl für Marketing, Univ. Erlangen-Nürnberg,
Postfach 39 31, 90020 Nürnberg
Fax: 0911 / 5302 – 210
Email: Doris.Haeusner@wiso.uni-erlangen.de
oder über den Buchhandel