Von Trends zu Innovationen (1/6)

Das O-U-T-Modell

Die Welt der Trends ist sehr bunt und faszinierend. Doch Trends sind für Unternehmen kein Selbstzweck, sondern ein wichtiges Vehikel für Innovationen. Der Weg zur Innovation ist aber häufig sehr lang und mühsam. Manch einer begibt sich daher gar nicht erst auf diesen Weg – aus Angst zu scheitern und vor der Komplexität, die das Neue mit sich bringt.

Wir sind fest davon überzeugt, dass es sich immer lohnt, sich auf diesen Weg zu begeben. Und dass die Komplexität durchaus beherrschbar ist. Daher haben wir für unser neues Trendbook 2018 das O-U-T-Modell entwickelt – eine Roadmap von den Trends hin zur Innovation.

TRE-01-15-Trendbook2018_Innovation_O-U-T-Model_RGB_150dpi2 16.09.27

O-U-T steht für Observe, Understand und Transfer – die drei wesentlichen Schritte, die auf dem Weg zur Innovation zu gehen sind und die sich bei uns als hilfreiches Framework bei der Konzeption von Innovationsprojekten bewiesen haben.
In unserer neuen Blogreihe „Von Trends zu Innovationen“ wollen wir in den kommenden Wochen die einzelnen Schritte genauer vorstellen und den Weg durch das O-U-T-Modell aufzeigen.

Los geht es in der nächsten Woche mit der ersten Station, den Trend Woods und der Antwort auf die Frage „Wie wird man ein guter Trendscout?“.

Get O-U-T and innovate!


Das O-U-T-Modell ist ein Auszug aus dem neuen „Trendbook 2018“, das ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich ist.