Keytrend II im Februar 09: Mobile Motion Sensor

Spezielle Sensoren in mobilen Endgeräten, wie sie durch die Kipp-Funktion des iPhones für die optimale Fotoansicht bekannt geworden sind, ermöglichen eine immer intuitivere Steuerung und werden zunehmend für weitere raffinierte Anwendungen genutzt. Dabei werden Bewegungen des Handys erkannt und in der Software entsprechend umgesetzt.

mobile-motion-sensor

Durch Schütteln des Gerätes navigiert man etwa zum nächsten Lied in der Playlist. Besondere Verbreitung finden Spiele, die Handys direkt als Gamecontroller verwenden. Und auch das Marketing hat die Möglichkeiten dieser Technik für sich entdeckt und nutzt sie bereits für innovative Kampagnen.